Iaido

Iaido zählt zu den selteneren Budo und ist eine rein defensive Kunst, bei welcher aus unbewegtem Gemüt und aus völliger Ruhe heraus blitzartig das blanke Schwert (Katana) gezogen und sicher geführt wird, um solcherart dem bereits gezogenem Schwert des imaginären Gegners zuvorzukommen. In Europa wurde das Iaido von Hiroo Mochizuki (Frankreich) eingeführt. Zentrale Aspekte des Iaidos sind Katas (meist ohne Gegner), Abfolgen von festgelegten Techniken, die bis zur Perfektion stetig wiederholt werden. Ebenfalls eine große Rolle spielen hierbei der philosophische und spirituelle Hintergrund dieser Kampfkunst.

Hier geht es zu den Trainingsmöglichkeiten.

Nach oben

select language

Deutsch / english


weitere News

 

- Save the date!

am 6. und 7. Oktober 2018 findet ein großer internationaler Lehrgang mit Charlie Lenz (9.DAN, Präsident der EJJU) in Formentera statt. Zahlreiche Großmeister der EJJU (European Jujitsu Union) wurden eingeladen!

mehr Informationen:

 

- Wiesenlehrgang in Mauerbach

Fotos und Videos vom Lehrgang findest Du hier ... 

 

- EJJU Lehrgang in Wien (10./11.6)

Fotos vom Lehrgang findest du hier ...

 

- neue EJJU-Homepage!

Die neue Homepage der European Jujitsu Union ist seit kurzem online. Ihr findet diese unter: https://ejju.eu

 

- EJJU Seminar Calendar for 2017


Kalender

  • alle Termine findest du hier.
Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
26262728293012
273456789
2810111213141516
2917181920212223
3024252627282930
3131123456
527efb333