Iaido

Iaido zählt zu den selteneren Budo und ist eine rein defensive Kunst, bei welcher aus unbewegtem Gemüt und aus völliger Ruhe heraus blitzartig das blanke Schwert (Katana) gezogen und sicher geführt wird, um solcherart dem bereits gezogenem Schwert des imaginären Gegners zuvorzukommen. In Europa wurde das Iaido von Hiroo Mochizuki (Frankreich) eingeführt. Zentrale Aspekte des Iaidos sind Katas (meist ohne Gegner), Abfolgen von festgelegten Techniken, die bis zur Perfektion stetig wiederholt werden. Ebenfalls eine große Rolle spielen hierbei der philosophische und spirituelle Hintergrund dieser Kampfkunst.

Hier geht es zu den Trainingsmöglichkeiten.

Nach oben

select language

Deutsch / english


News

 

- EJJU Seminar Calendar for 2017

 

Jiu Jitsu Shimboku (Freundschaft) Training

am 25.2.2017

Achtung: beitragsfrei für Shobukai Mitglieder, keine Anmeldung erforderlich!

nähere Infos:

 

Gürtelprüfungsmöglichkeit JUJITSU

für KYU (Schüler) Grade am 25.2.2017

nähere Infos: siehe Kalender

 

Seminar 80 von Tobias Brodala

am 29.3.2017 und 30.3.2017

nähere Infos:

 

- Einladung zum internationalen Jiu Jitsu Lehrgang in Pinkafeld

mehr Infos:

 

Video

neues Video der Sektion 

Combative Academic Amateurs


Kalender

  • alle Termine findest du hier.
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
5303112345
66789101112
713141516171819
820212223242526
9272812345
527efb333